November12.

Nürnberg Digital Festival REMOTE

Cloud Data Warehousing

 

12.11.2020 | 14:00 Uhr

Das Nürnberg Digital Festival (#nuedigital) vernetzt einmal im Jahr für zehn Tage die Menschen in der Metropolregion Nürnberg zu den zentralen Themen der Digitalisierung in Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung und Kultur. Das Festival versteht sich als offenes Mitmach-Format der digitalen Community. In diesem Jahr findet es erstmal vollständig remote statt. Auch die Trevisto ist als Impulsgeber wieder mit dabei:


Cloud Computing hatte lange Zeit mit großen Vorbehalten zu kämpfen: Deutsche Unternehmen standen der Cloud reserviert gegenüber während heute schon eher die Frage aufgeworfen wird, warum man glaubte, dass Daten besser im hauseigenen Serverschrank als in der Cloud aufgehoben sein sollen. Das Cloud-Geschäft boomt und nimmt in Deutschland mit der Eröffnung neuer Rechenzentrums-Regionen zunehmend mehr Fahrt auf für ein regional verfügbares Angebot. Kunden stehen künftig wieder Cloud-Infrastrukturen aus einer bestimmten Region für ihre sensiblen Daten zur Verfügung. Doch es bleibt die Frage: Warum sollten Unternehmen ihre Daten in die Cloud verlagern?


Gerade die Cloud-Technologien der neuesten Generation bieten vielfältige Möglichkeiten eine zentrale Datenbank sicher in der Cloud zu betreiben. In einer Live-Demo wird gezeigt, wie der Start oder die Verlagerung eines Data Warehouse in die Cloud gelingt. Eigens in und für die Cloud entwickelte Data Warehouse-Lösungen wie Snowflake umgehen Restriktionen veralteter Technologien. Ganz nebenbei bemerkt gilt der Börsengang von Snowflake als einer der heißesten IPOs in diesem Jahr.


Link zur Anmeldung:

Nürnberg Digital Festival