Trevisto News

Blog

Am 28. November 2019 war es soweit.

mehr

Eine Ganzheitliche Betrachtung ist essenziell.

mehr

Veranstaltungen

November25.

Lab Lunch BVMW / Trevisto

 

25.11.2020 | 11:00 - 12:30 Uhr / Online-Seminar mit anschl. Diskussion

mehr
November12.

Cloud Data Warehousing

 

12.11.2020 | 14:00 Uhr

mehr

Veröffentlichungen

Der Weg in die Digitalisierung: Energiemanagementlösung für kleine und mittlere Unternehmen

Erste Schritte auf dem Weg in die Digitalisierung in energieintensiven kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sind im Energiemanagement sinnvoll zu setzen:  Die Trevisto AG entwickelt gemeinsam mit ihren Forschungspartnern ein intelligentes und kostengünstiges Energiemanagement für KMU. Die Gesamtkonzeption der Systemlösung übernimmt die Trevisto AG. Der spezialisierte IT-Dienstleister ist darüber hinaus für die Entwicklung und Umsetzung der Systemarchitektur verantwortlich. Das Projekt erleichtert den Unternehmen den Weg zur digitalen Transformation. Das Bundesministerium für  Wirtschaft und Energie fördert dieses Forschungsvorhaben. Verbund-Partner des Projektes sind neben der Trevisto AG die BUILD.ING Consultants + Innovators GmbH, die TH Nürnberg, das Fraunhofer IIS und die MC-Tech Metallbau GmbH. Der Beitrag „KMU+ Intelligent Energiesparen“ wurde von Valeria Ilina im OHM Journal 2019 veröffentlicht.

Quelle: OHM Journal der Technischen Hochschule 2019, S. 38-41.

PDF Herunterladen

Wie KI den Gewinn sichert – Absätze planen im Frischwarensegment

Bei allen verderblichen Produkten ist die richtige Einkaufsmenge der Schlüssel zum Erfolg.
Beim Handel von verderblichen Waren wie Obst und Gemüse gilt dies ganz besonders. Auf der einen Seite ist die Ware nur vier Tage handelbar, auf der anderen Seite ist mangelnde Verfügbarkeit für die Kunden immer ein Grund, woanders zu kaufen, da sie mit der Verfügbarkeit der frischen Ware geplant haben. Erschwerend kommt hinzu, dass der Absatz stark abhängig ist von externen Faktoren wie Wochentag, Feiertag und Wetter. 

Im Beitrag im Maschinen Markt-Portal vom November 2019 erklärt Oliver Fuhrmann wie KI-basierte Planungstools den Einkauf und die Absatzmengenplanung unterstützen und durch eine genauere Handelsprognose letztlich die Kundenzufriedenheit steigern können.

Zum Originalbeitrag

Pressemeldungen

20. Oktober 2020
Intelligente Prozessanalyse mit KI

Nürnberg, 20. Oktober 2020: Trevisto startet KI-Forschungsprojekt mit Fraunhofer IIS und Siemens-Gerätewerk in Amberg

mehr
27. März 2020
Data Warehouse in the Cloud

Nürnberg, 27. März 2020: Trevisto wird Partner der Cloud Daten-Plattform Snowflake

mehr